0
Warenkorb
€ 0,00

INFO mit unserem kanalnetzrechner stellen wir Ihnen den Inhalt dieses Handbuchs in Form eines Online-Tools zur Verfügung.
Mit dem Tool können Sie einfach, schnell und bequem Druckverluste berechnen, Anlagen auslegen und passende Ventilatoren finden.
Auf unserem Youtube-Kanal oder auf unserem Blog finden Sie kleine Videos/Artikel dazu wie sie Lüftungsanlagen auslegen, planen und berechnen, sowie Tips zur richtigen Auswahl von Produkten inkl. Produkttest.

Zurück zu Luftdruck, Höhe, Temperatur
Inhaltsverzeichnis
Vorwärts zu Kanalnetz

Kapitel: Allgemein

8.1.6 Luftwechsel

Richtwerte für stündlichen Luftwechsel bei verschiedenen Räumen
Raumart LW/h Schutzart Richtlinien, Normen
Aborte in Wohnungen 4-5 DIN 18017
Aborte gewerblich/ öffentlich 8-15 Erfahrungswert
Akkuräume 5-10 Ex Erfahrungswert
Baderäume 5-7 Erfahrungswert
Beizereien 5-15 Säureschutz Erfahrungswert
Bibliotheken 4-5 Erfahrungswert
Büroräume 4-8 DIN 1946/2
Duschräume 15-25 ASR
Färbereien 5-15 Ex Erfahrungswert
Farbspritzräume 25-50 Ex Erfahrungswert
Garagen ca. 5 Ex 2 Ventilatoren VDI 2053
Garderoben 4-6 VDI 2082
Gaststätten, Casinos 8-12 DIN 1946/2 u. VDI 2082
Gießereien 8-15 Erfahrungswert
Härtereien bis 80 Erfahrungswert
Hörsäle 6-8 DIN 1946/2
Kinos und Theater 5-8 DIN 1946/2
Klassenräume 5-7 DIN 1946/2
Konferenzräume 6-8 DIN 1946/2
Küchen privat 15-25 Erfahrungswert
Küchen gewerblich 15-30 VDI 2052
Laboratorien 8-15 VDI 2051
Lackierräume 10-20 Ex Erfahrungswert
Lichtpausereien 10-15 Erfahrungswert
Maschinensäle 10-40 Erfahrungswert
Montagehallen 4-6 Erfahrungswert
Plättereien 8-12 Erfahrungswert
Schweißereien 20-30 VDI 2084
Schwimmhallen 3-4 VDI 2089
Sitzungszimmer 6-8 Erfahrungswert
Tresore 3-6 Erfahrungswert
Turnhallen 4-6 DIN 1946/2
Umkleideräume 6-8 ASR
Verkaufsräume 4-8 VDI 2082
Versammlungsräume 5-10 Erfahrungswert
Wartezimmer 4-6 Erfahrungswert
Wäschereien 10-20 Erfahrungswert
Werkstätten mit hoher Luftverschlechterung 10-20 VDI 2082
Werkstätten mit geringer Luftverschlechterung 3-6 VDI 2082
Wohnräume 3-6 Erfahrungswert
(Quelle: Recknagel 92/93)


Richtwerte für den Luftwechsel je h in Fertigungsstätten
Fertigungsstätte Luftwechsel
Werkstätten allgemein 3...6
spanabhebende Fertigung 3...6
Schweißereien 5...8
Feinmechanik 8...12
Lackiererei 10...30
Lagerhalle Maschinenbau 1...2
Obst, Gemüse 4..8
Lagerhalle Lebensmittel 4...10
Tabakindustrie 8...25
Papier- und Druckindustrie 6...15
Textilindustrie:
Natur- und Kunstfaser 4...25
Chemiefaser 4...100
Konfektion 4...20
(Quelle: Recknagel 92/93)


Räume mit Luftverunreinigung
Richtwerte für Lufterneuerung*) in m³/h pro m² Grundfläche
Küchenart Bei räumlich getrennten Küchenbereichen
Im gesamten Bereich m³/h m² Koch- und Garbereich m³/h m² Brat-, Grill-, Backbereich m³/h m² Spülbereich m³/h m² Nebenräume m³/h m²
Imbißstube 80 - 120 - -
Gaststätte, Cafeteria 60 105 120 120 45
Kantine, Casino, Mensa 90 105 120 120 45
Krankenhäuser:
Hauptküche 90 105 120 150 45
Stations- und Verteilküche 60 - - - -
Alten-, Ferienheim 60 105 120 120 45
Aufbereitungsküche 80 105 120 120 60
Fern-, Froster-Küche, Bord-, Zentraldienst-Küche 90 120 120 - 60


Richtwerte für Feuchte und Temperatur bei Klimaanlagen (VDI 2082)
Temperatur Winter °C Temperatur Sommer °C Relative Feuchte
Winter % Sommer %
Verkaufsräume normal besetzt 20-22 22-26 - bis 65
Dienstleistungsräume 20-22 22-26 - bis 65
Verkaufsräume voll besetzt 22-24 24-26 - bis 65
Lebensmittelerkauf 18-22 18-22 - bis 65
Vorarbeitungsräume für Fleisch 12-16 12-16 - -
*) Verwaltungs- und Personalräume im Winter 22°C


Wahl der Geschwindigkeiten
Teil Ungefähre Luftgeschwindigkeit in m/s bei
Komfortanlagen Industrieanlagen
Außenluftjalousien 2...3 4...6
Hauptkanäle 4...8 8...12
Abzweigkanäle 3...5 5...8
Abluft- oder Umluftgitter 2...3 3...4
(Quelle: Recknagel 92/93)


Richtwerte für Mindest-Außenluftstrom je Person (DIN 1946 Teil 2 August 91)
Raumart Außenluftstrom
Personenbezogen m³/h Flächenbezogen m³/(m² * h)
Einzelbüro 40 4
Großraumbüro 60 6
Versammlungsraum 20 10 bis 2
Klassenraum 30 15
Lesesaal 20 12
Verkaufsraum 20 3 bis 6
Gaststätte 40 8
Sporthalle siehe DIN 18 032 Teil 1
Personen- und flächenbezogene Mindest-Außenluftströme

Bei Räumen mit zusätzlichen, belästigenden Geruchsquellen (z.B. Tabakrauch) soll der Mindest-Außenluftstrom je Person um 20m³/h erhöht werden.